2008 | Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember |
Archiv: 1999-2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007

 



August
MUSIKFILM

Sonntag 24. und Montag 25. August 2008, jeweils 19.30 Uhr:

I’m Not There 

USA 2007, 135 min, Edf
Regie: Todd Haynes

Christian Bale, Cate Blanchett, Marcus Carl Franklin, Richard Gere, Heath Ledger, Ben Whishaw – sechs hochkarätige Schauspieler – schlüpfen alle in die Rolle des exzentrischen Musikers Bob Dylan. Jeder steht für einen anderen Zeitabschnitt von dessen Leben: Sensibler Wandersänger, frauenverachtender Macho, frommer Priester,Judas, Dichter im Delirium und bärtiger Outlaw.
Der Regisseur Haynes wagte sich mit diesem Film an ein Unding: ein fiktives Portrait des unnahbaren Musikers. Und es gelang ihm! Sein Mut, der sich unter anderem darin zeigt, dass er einen afroamerikanischen Jungen und eine Frau Dylan spielen lässt, wurde belohnt.
Der Film wurde mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem erhielt Cate Blanchett einen Golden Globe. Ausserdem ist es einer der letzten Filme, in welchen der Anfang Jahr leider jung verstorbene Heath Ledger zu sehen ist.

Programmation: Birgit Baumgartner


Programm | Verein | Infos | Newsletter | Kontakt | Links |